ESPRESSO

 
 
 
 
 

Guten Abend aus der Tageblatt Redaktion, hier die wichtigsten Themen des Tages - zusammengestellt von Tobias Senzig

 
 
 
 
Der Tag kompakt
 

EU will Supercomputer nach Luxemburg bringen

Die Europäische Union soll für eine Milliarde Euro neue Supercomputer bekommen – das betreffende Unternehmen will die Kommission in Luxemburg ansiedeln.


Offizielle NATO-Hymne kommt aus Luxemburg

Die NATO hat sich am vergangenen Mittwoch das erste Mal in ihrer Geschichte eine offizielle Hymne zugelegt. Und prompt kann Luxemburg wieder glänzen: Denn Kapitän André Reichling, der von 1986 bis 2011 Dirigent der luxemburgischen Militärmusik war, ist der Komponist


Zwei „Pecherten“ angeklagt

Vor dem Berufungsgericht mussten sich am Mittwoch zwei sogenannte "Pecherten" verantworten. Sie sollen im Jahr 2013 eine falsche Zeugenbescheinigung ausgestellt haben. In erster Instanz wurden beide freigesprochen, doch die Generalstaatsanwaltschaft hatte Berufung eingelegt. Es ist äußerst selten, dass sich vereidigte ... von Philippe Hammelmann


Nach Aus in Sydney: Muller trifft in Melbourne auf Delbonis

Gilles Muller (ATP 25) musste sich im Viertelfinale in Sydney dem Franzosen Benoît Paire (ATP 42) mit 4:6 und 4:6 geschlagen geben. Damit ist der Titelverteidiger dieses Turniers ausgeschieden. Am Donnerstagmorgen stand ebenfalls die Auslosung der Australian Open auf dem ... von Laurent Neiertz


Deltour bekommt Recht: „LuxLeaks”-Prozess geht weiter

Die eigentliche Verhandlung Ende November hat knappe 50 Minuten gedauert, das Urteil hingegen war am Donnerstagmorgen nach nur einigen Minuten vorgelesen. Sowohl Antoine Deltour als auch Raphaël Halet waren bei dem Urteil anwesend.  Es war eigentlich eine Überraschung, dass das


 
 
 
 
Meistgeteilt heute
 

Deltour bekommt Recht: „LuxLeaks”-Prozess geht weiter

Die eigentliche Verhandlung Ende November hat knappe 50 Minuten gedauert, das Urteil hingegen war am Donnerstagmorgen nach nur einigen Minuten vorgelesen. Sowohl Antoine Deltour als auch Raphaël Halet waren bei dem Urteil anwesend.  Es war eigentlich eine Überraschung, dass das

Von wegen Genosse der Bosse

Die Leiden eines sozialistischen Wirtschaftsministers – Vize-Premier Etienne Schneider im Tageblatt-Interview. ... von Lucien Montebrusco

Preise steigen schneller als in den Vorjahren

Die nächste Indextranche kommt wohl im dritten Quartal 2018. ... von Christian Muller
 
 
 
 
 
 
Haben Sie Anregungen?
Kontaktieren Sie mich unter redaktion@tageblatt.lu.
 
 
 
 
 
 
zur Startseite von Tageblatt.lu
 
 
 

Sie erhalten den Newsletter an die E-Mail-Adresse . Wenn Sie den Espresso Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte

Impressum:
Editeur : Editpress Luxembourg S.A.
Société anonyme, immatriculée au RC de Luxembourg sous le n° B 5407
Dont le siège social est situé 44, rue du Canal – 4050 Esch sur Alzette
Numéro d’identification LU 15866264
Numéro TVA : 1993/2213/128
Téléphone : +352 54 71 31-1
Pour nous contacter contact@editpress.lu
Directeur de la publication
Danièle Fonck, Directrice générale